Roland Rechtsschutz: Überholung des Leistungskatalogs für Steuerberater

Roland Rechtsschutz hat seinen Leistungskatalog überarbeitet und bietet auch diesmal wieder für Steuerberater eine spezielle Absicherung. (Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de)

Roland Rechtsschutz hat seinen Leistungskatalog überarbeitet und bietet auch diesmal wieder für Steuerberater eine spezielle Absicherung. (Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de)

Roland Rechtsschutz bietet insbesondere für selbstständige Steuerberater, Buch- und Wirtschaftsprüfer eine Rechtsschutzversicherung an, die sich aus zehn Bausteinen zusammensetzt. Zwei davon sind für die gesonderten beruflichen Rechtsrisiken von Steuerberatern gedacht.

StrafrechtPlus: Schutz vor Anschuldigungen strafrechtlicher Art

Mit dem Baustein StrafrechtPlus besteht Versicherungsschutz, falls es zu einem Strafverfahren kommen sollte. Roland hebt die Wichtigkeit dieses Bausteins aus zwei Gründen hervor:

  • Bei professionellen Strafverteidigern ist eine Abrechnung nach Stundenhonorar üblich.
  • Die Einholung von Sachverständigengutachten wird während eines Ermittlungsverfahrens früher oder später notwendig.

Beide Punkte sind mit hohen Kosten verbunden, die durch StrafrechtPlus aufgefangen werden.

Der Baustein unterstützt den Versicherten, wenn gegen ihn angeblich ein Verstoß gegen das Steuerrecht oder eine Anklage wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung vorliegt. Darüber hinaus werden die Prozesskosten durch Roland getragen, wenn eine vermeintliche Verletzung der Datenschutzbestimmungen oder eine Anklage wegen Subventionsbetrugs vorliegt. Ebenfalls erhalten die Steuerberater im Rahmen einer Ermittlung gegen einen Mandanten Schutz, während welcher es zur Durchsuchung der eigenen Büroräume kommen kann.

Hinweis
Die Kosten, die von Roland übernommen werden, müssen nicht erstattet werden bei:

  • einem Abschluss eines Verfahrens wegen einer Vorsatzstraftat mit Strafbefehl.
  • einer Verurteilung zu einer Geldstrafe wegen bedingten Vorsatzes.

Firmen-Vertragsrechtsschutz mit Reputations-Service

Neben dem Schutz vor strafrechtlichen Risiken bietet Roland zwei weitere Bausteine an, um die Tätigkeit als Steuerberater abzusichern.

Der Firmen-Vertragsrechtsschutz greift beispielsweise dann, wenn Mandanten ihre Rechnungen nicht begleichen oder es zu einer Lieferung von defekten Büromöbeln kommt. In diesem Baustein ist der Reputations-Service mit enthalten. Sollten in den sozialen Medien negative und diffamierende Einträge über den Steuerberater zu lesen sein, veranlasst Roland eine Löschung dieser Texte.

Unsere Meinung zur Roland Rechtsschutz für Steuerberater

Damit verbessert Roland als Spezialist erneut das Angebot für Steuerberater. Roland zählt neben der KS-Auxilia zu den Spezialanbietern für diese Freiberufler. Welcher Anbieter im Einzelfall die attraktivere Lösung ist, prüfen wir gerne auf Anfrage.