Risikolebensversicherung abschließen trotz Diabetes Typ 1 – ein Praxisbeispiel

Eine Risikolebensversicherung für Personen mit Vorerkrankungen abzuschließen, lohnt sich allemal, vor allem wenn es sich beim Versicherungsnehmer um den Hauptverdiener der Familie handelt. Mithilfe der Versicherung wird im Todesfall für die finanzielle Absicherung der Angehörigen gesorgt, da durch die Auszahlung der Versicherungssumme sowohl laufende Kosten als auch Zahlungspflichten wie zum Beispiel Kreditraten fristgerecht beglichen werden können. In manchen Fällen, etwa bei dem Abschluss eines Immobilienkredites, wird eine Risikolebensversicherung sogar vorausgesetzt.

Lebensversicherung

Diabetes, Risikolebensversicherung, Vorerkrankungen

12345Letzte Seite