So finden Apotheker für sich die richtige Berufshaftpflichtversicherung

Apotheker sind mit der Ausgabe und dem Verkauf von Medikamenten und Heilmitteln vertraut. Dabei geben sie zum einen Medikamente heraus, die vom Arzt verschrieben wurden, zum anderen wirken sie beratend und können beispielsweise rezeptfreie Medikamente sowie homöopathische Mittel an Kunden verkaufen. Eine Berufshaftpflicht ist für Apotheker deswegen sinnvoll, weil ihnen Fehler unterlaufen können, die auf die Gesundheit der Kunden Auswirkungen haben.

Beispielsweise könnten sie unabsichtlich falsche Medikamente herausgeben und somit die Behandlung des Arztes beeinflussen und einen Heilungsprozess verlangsamen oder verhindern. Des weiteren kann passieren, dass ein Kunde falsch beraten wird, zum Beispiel eine Allergie missachtet wird, und somit das geratene Medikament nicht vertragen wird.

In diesen Fällen kann Ihnen eine Berufshaftpflicht helfen, indem beispielsweise Verfahrenskosten gedeckt werden und eine gute Beratung durch Anwälte gesichert wird.

Wir sind erfahren in der Beratung zum Thema Berufshaftpflicht und haben die Möglichkeiten, Ihnen eine passende und gute Versicherung zu vermitteln und Sie somit vor unnötigen Kosten zu schützen.

Angebotsanfragen: Kontaktformular